Abenteuerprojekte, Naturerlebnisse und vieles mehr!

Falkensteiner Höhle

 

Die Falkensteiner Höhle ist eine aktive Wasserhöhle. Bei starken Regenfällen oder Schneeschmelze kann das Wasser innerhalb der Höhle so stark ansteigen, daß der Bach aus dem Eingang austritt und über die Felsbänke in schäumenden Kaskaden. Für eine Befahrung ist ein Neoprenanzug Voraussetzung.

Die Falkensteiner Höhle liegt auf der Schwäbeischen Alb zwischen Grabenstetten und Bad Urach. Sie wurde in ca. 1770 entdeckt und mißt ca. 3.987 m Länge.

Lassen Sie sich einfach inspirieren...

  

  




 


 

  Login